Deine Fluggastrechte 

Jeden Tag kommt es im Flugbetrieb zu Zwischenfällen, die zu Verspätungen, Annullierungen und ungewollten Umbuchungen seitens der Fluggesellschaften führen. Um die Position der Flugpassagiere zu stärken, wurde die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 auf den Weg gebracht. Sie bietet verbindliche Passagierrechte, um Ausgleichszahlungen zwischen Airlines und Flugpassagieren zu regeln.

Alle Rechte der EU-Verordnung, kompakt zusammengefasst, findest Du hier bei uns.

Fluggastrechte kompakt

Anschlussflug verpasst

Beförderungsverweigerung

Außergewöhnliche Umstände

Umlaufverspätung

Technischer Defekt

Überbuchung / Unterbuchung

Wartezeit an Sicherheitskontrollen

Unwetter

Pauschalreisen

Terror

Flugumbuchung

Überfüllter Luftraum

Streik

Flugverspätung

Flugannullierung

Gepäckverlust

Die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004

Entschädigungsanspruch bei einer Dienstreise

Crewprobleme

Vogelschlag

Flug verspätet aufgrund einer Enteisung

Entschädigungsfähige Gründe

Organisatorische und operative Probleme

Medizinischer Notfall

Betreuungsleistungen