Parken am Flughafen: So stellst Du Dein Auto günstig und sicher ab

In den Urlaub zu fliegen ist eine äußerst bequeme Reisemöglichkeit. Sie bietet Dir die Möglichkeit, Tausende von Kilometern in wenigen Stunden zu überwinden. Allerdings besteht vor dem Abheben immer noch dieses dumme, kleine Parkproblem, das zu einem echten Ärgernis anwachsen kann. Direkt am Flughafen zu parken, das kostet je nach Airport ein kleines Vermögen. Doch den Wagen einfach in einiger Entfernung an den Straßenrand stellen möchtest Du wahrscheinlich auch nicht. Zu groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Dein Fahrzeug Schaden erleidet oder abgeschleppt wird. Wenig bezahlen und trotzdem sicher parken: Geht das überhaupt?

Parkplatz Flughafen

Flughafen und Parken: eine eher ungünstige Kombination

Auf dem ersten Blick bilden die beiden Komponenten Flughafen und Parken tatsächlich eine ungünstige Kombination. Du möchtest mit Deinem Gepäck so nah wie möglich ans Gate, um nicht so weit schleppen zu müssen, aber die Preise sind horrend. Der Londoner Heathrow Airport ist übrigens der Spitzenreiter auf diesem Gebiet: Hier werden 211,88 EUR fällig, wenn Du eine Woche lang Dein Auto auf dem flughafeneigenen Parkplatz abstellst. Abu Dhabi ist den Engländern mit 199,33 EUR dicht auf den Fersen, während Brüssel mit 139,22 EUR dagegen schon preiswert erscheint. Zum Glück liegt der Durchschnittspreis »nur« bei etwa 82,00 EUR pro Woche – doch das ist immer noch nicht wirklich billig.

In manchen Fällen mag es tatsächlich günstiger sein, mit dem Taxi an- und abzureisen. Mit Hilfe eines Taxirechners im Internet kannst Du die Preise ganz leicht gegenrechnen um herauszufinden, ob Du lieber auf Dein Auto verzichten solltest. Bei zwei oder sogar drei Wochen Abwesenheit nimmt die Wahrscheinlichkeit dafür jedenfalls deutlich zu.

Günstiger parken direkt am Flughafen: So geht`s!

Direkt am Terminal zu parken ist normalerweise die teuerste Variante, Deinen Wagen abzustellen – aber auch die praktischste. An diesem begehrten Ort kostenlos parken zu wollen, ist eine Illusion, aber Du kannst mit ein wenig Cleverness den Preis deutlich senken. Bei einer Online-Vorausbuchung besteht die Option, bis zu 50 % weniger zu zahlen. Doch das kommt immer auf den jeweiligen Airport und natürlich den Buchungszeitpunkt an. Statt zum Beispiel 120,00 EUR auf den Tisch zu legen, nur noch 60,00 EUR aufbringen zu müssen, das klingt doch schon ganz gut, oder?

Clever gespart: Private Anbieter in Airport-Nähe nutzen

Es erscheint kaum verwunderlich, dass sich in der Nähe vieler Airports inzwischen private Parkhäuser angesiedelt haben, die eine Alternative sein können. Manchmal handelt es sich auch um Parkplätze ohne Bedachung, doch häufig ist eine Überwachung mit dabei, die für erhöhte Sicherheit sorgt. Wenn dann noch ein Shuttlebus verkehrt, der Dich und Dein Gepäck mit an Bord nimmt, hast Du auf ganzer Linie gewonnen! Okay, Deine Reisezeit verlängert sich ein wenig, aber zum Ausgleich startest Du mit einem deutlich pralleren Geldbeutel in den Urlaub. Schau vorher nach, ob Du Dir Deinen Platz im Shuttle reservieren musst und ob ein Fahrplan im Netz zu finden ist. So gehst Du perfekt vorbereitet an den Start.

Hier findest Du Parkplatz-Anbieter und ihre Preise

Eine gute Übersicht über die wichtigsten Parkplatzanbieter an europäischen Flughäfen findest Du bei parken-und-fliegen.de. Auf dieser Webseite kannst Du auch alle Preise einsehen und somit die bestehenden Angebote miteinander vergleichen. Zudem gibt es immer wieder Rabattaktionen und Schnäppchenwochen, die Dir die Gelegenheit geben, zu Bruchteilen der üblichen Kosten zu parken. Falls alles nach Deinem Geschmack ist, dann schlag einfachzu und reserviere Dir Deinen Slot online vom Wohnzimmer aus.

Unser Tipp: Denke daran, vorher noch einmal kurz auf der Flughafen-Webseite vorbeizuschauen und zu prüfen, ob der externe Parkplatz tatsächlich günstiger für Dich ist. An dieser Stelle hat sich schon die eine oder andere Überraschung ergeben.

Übernachten und Parken zum günstigen Paketpreis

Ebenfalls bei parken-und-fliegen.de kannst Du nach Übernachtungsmöglichkeiten inklusive Parkmöglichkeit suchen. Ein solches Paket lohnt sich nicht nur für Passagiere mit weiter Anreise. Auch Urlauber, die in relativer Nähe des Flughafens wohnen, können davon profitieren. Vielleicht gelingt es Dir, schon für 90,00 EUR eine Übernachtungsmöglichkeit zu reservieren, inklusive Frühstück und 8 Tage parken. Wenn dann noch der Shuttle-Service zum Airport und zurück mit dabei ist, kannst Du Dich wirklich nicht mehr beschweren! Denn so hast Du bereits vor Beginn Deiner Reise einen Mini-Urlaub dazugebucht. Mit einem Quäntchen Glück kostet dieser sogar weniger als das reine Parken am Terminal. Schau einfach mal nach: Wer sucht, der findet!



oder ohne Flugnummer fortfahren.

Ausgezeichnet.org