Condor

IATA-Code

DE

Heimatbasis

Frankfurt am Main

Condor: Deutschlands Dauerbrenner

62 Jahre Urlaubsflieger: Condor gehört mit zu den traditionsreichsten Fluggesellschaften, nicht nur in Deutschland. Das goldene Zeitalter liegt aber schon ein paar Jahre zurück. Einst war die Fluggesellschaft mit Sitz in Frankfurt sogar die größte Deutschlands: 1962 hatte Condor an der gesamten deutschen Flugtouristik einen Anteil von 63,3 Prozent. 32.000 beförderte Passagiere genügten damals schon für den Spitzenplatz. Gut zehn Jahre später erreichte Condor dann den Zenit: Mit einem Umsatz von 291 Millionen DM lag das Unternehmen an der Spitze der Ferienfluggesellschaften – weltweit!


Condors Geschichte

Seit 1997 steht Condor im Dienst der Thomas Cook Group. Der namensgebenden Greifvogel wich einem Herzen – dem Logo des großen britischen Touristikkonzerns. Was die Airline heute noch auszeichnet sind guter Komfort und Service. Doch besonderes Augenmerk gilt seit jeher dem Flugplan: Rund 75 Urlaubsdestinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika fliegt Condor derzeit an. Das Unternehmen – einst eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa – zählt jährlich immerhin rund 7 Millionen Kunden. Als erste Ferienfluggesellschaft führte Condor 1991 mit der Condor Comfort Class  eine Business Class ein.

Condor Flugzeug am Flughafen

istockphoto/typhoonski


Gepäckvorschriften

Wie schwer das mitgeführte Handgepäck sein darf, hängt vom gebuchten Tarif ab. In der Economy Class gilt: ein Handgepäckstück, 6 kg. Bei der Premium Economy Class sind es 10 kg, ein Handgepäckstück. Business Class: 12 kg, verteilbar auf zwei Handgepäckstücke.


Tipp für Sparfüchse

Checkt die sogenannten „Eintagsfliegen“ von Condor. Sie sind besonders günstige Flüge zu oft weit entfernten Urlaubszielen. Wer möchte, kann sie sich bequem per Mail zusenden lassen.


Daten & Fakten

IATA-Code DE
ICAO-Code CFG
Gründung 1955
Sitz Frankfurt am Main
Heimatflughafen Frankfurt am Main
Mitarbeiter ca. 3.000
Flotte 53
Vielfliegerprogramm Miles & More
Website www.condor.com

Wieso bereits mehr als 100.000 Reisende EUflight vertrauen 

Kunden möchten ihre Entschädigung bei verspäteten, annullierten oder überbuchten Flügen so einfach wie möglich erhalten. Mit Hilfe unseres Online-Formulars kann die Verfügbarkeit unserer Express-Entschädigung schnell und unverbindlich ermittelt bzw. beantragt werden. Mit Erhalt des Geldes geht jegliches Ausfall- und Prozesskostenrisiko der gerichtlichen Durchsetzung gegen die Airline zu 100% auf EUflight über. Der Flugreisende kann die Entschädigung sogar dann behalten, wenn die Airline zwischenzeitlich Insolvenz anmelden musste. Mehr als 100.000 Flugreisende haben uns bereits vertraut. Und rund 97% der Kunden gaben uns auf dem Bewertungsportal ausgezeichnet.org die Bestnote „sehr gut / 5 von 5 Sternen“. Zudem wird EUflight exklusiv von Finanztip als Express-Entschädiger empfohlen.


Weitere Fluggesellschaften

Deutschland

Europa

Weltweit


 

Alle Express-Entschädigungen auf einen Blick

Streckenlänge
Sofortauszahlungsbetrag

Kurzstrecke bis 1.500 km

145,88 EUR

Mittelstrecke 1.500 km - 3.500 km

233,40 EUR

Langstrecke ab 3.500 km

350,10 EUR

Geld sofort -
jetzt Verfügbarkeit prüfen



oder ohne Flugnummer fortfahren.

Finanztip.de
Ausgezeichnet.org