Flughafen Hamburg (HAM)

IATA-Code

HAM

Passagiere pro Jahr

18000000

Am Flughafen Hamburg geht der Platz geht aus

Für die zweitgrößte Stadt Deutschlands ist der überschaubare Airport Hamburg wohl nicht ganz angemessen. Der innerstädtische Standort ist Segen und Fluch zugleich. Das Stadtzentrum ist schnell erreicht, aber Anwohner klagen über die immer weiter zunehmende Lärmbelastung der Flugzeuge: Mehr als 100.000 Beschwerden gab es binnen nur eines Jahres! Ein weiterer Nachteil: Es gibt kaum Platz zum Wachsen. Die Umgebung ist dicht besiedelt. Mehr als 500 Millionen Euro will der Flughafen Hamburg in den nächsten Jahren investieren, um mehr Platz und mehr Komfort für Passagiere zu schaffen. Ein dringend notwendiges neues Terminal soll bis 2020 fertiggestellt sein.

Du hast eine Flugverspätung am Flughafen Hamburg? Jetzt Entschädigung beantragen!

Begrenzte Kapazitäten versus steigende Passagierzahlen

Aber nicht nur die genervten Anwohner – auch der Airport selbst scheint nicht zur Ruhe zu kommen. Da wären zum Beispiel das Kofferchaos 2017, die außergewöhnlich vielen Verspätungen 2018 und ein Stromausfall, der am 3. Juni 2018 den kompletten Flughafen lahmlegte.

Mit immerhin 17,62 Millionen Passagieren pro Jahr (2017) und 159.780 Flugbewegungen sucht Hamburg zurzeit den Anschluss an die Spitzengruppe. Von der Hansestadt aus können nonstop 130 Ziele, meist innerhalb Europas, erreicht werden.

Hilfreich: Die aktuelle Wartezeit an den Kontrollen kann online in Echtzeit abgerufen werden. Der Hamburg Airport war der erste Flughafen bundesweit mit diesem digitalen Service.


Daten & Fakten

IATA-Code HAM
ICAO-Code EDDH
Adresse Flughafenstr. 1-3, 22335 Hamburg
Eröffnung (Datum) 1911
Entfernung vom Stadtzentrum 8,5 km
Passagiere pro Jahr ca. 17 Mio
Flugbewegungen pro Jahr ca. 160.000
Mitarbeiter ca. 15.000
Website https://www.hamburg-airport.de
Terminals 2

Wieso bereits mehr als 100.000 Reisende EUflight vertrauen 

Kunden möchten ihre Entschädigung bei verspäteten, annullierten oder überbuchten Flügen so einfach wie möglich erhalten. Mit Hilfe unseres Online-Formulars kann die Verfügbarkeit unserer Express-Entschädigung schnell und unverbindlich ermittelt bzw. beantragt werden. Mit Erhalt des Geldes geht jegliches Ausfall- und Prozesskostenrisiko der gerichtlichen Durchsetzung gegen die Airline zu 100% auf EUflight über. Der Flugreisende kann die Entschädigung sogar dann behalten, wenn die Airline zwischenzeitlich Insolvenz anmelden musste. Mehr als 100.000 Flugreisende haben uns bereits vertraut. Und rund 97% der Kunden gaben uns auf dem Bewertungsportal ausgezeichnet.org die Bestnote „sehr gut / 5 von 5 Sternen“. Zudem wird EUflight exklusiv von Finanztip als Express-Entschädiger empfohlen.


Weitere Flughäfen

Deutschland

Europa

Weltweit


 

Alle Express-Entschädigungen auf einen Blick

Streckenlänge
Express-Auszahlungsbetrag

Kurzstrecke bis 1.500 km

145,88 EUR

Mittelstrecke 1.500 km - 3.500 km

233,40 EUR

Langstrecke ab 3.500 km

350,10 EUR

Geld sofort -
jetzt Verfügbarkeit prüfen



oder ohne Flugnummer fortfahren.

Finanztip.de
Ausgezeichnet.org